anstehende Termine

23 Nov 2017
19:00 Uhr -
ABGESAGT: Gemeindevertretung
14 Dez 2017
19:00 Uhr -
Gemeindevertretung
17 Dez 2017
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
14. Weihnachtsmarkt
31 Dez 2017
20:00 Uhr -
Silvesterball

Tourismus in Dreetz & Umgebung

Der Tourismus liegt im Wahrnehmungsschatten der vier Kilometer entfernten Pferdestadt Neustadt (Dosse) mit ihrem Haupt- und Landgestüt. Um aus diesem Schatten herauszutreten, muß die Gemeinde Dreetz mit eigenen Glanzlichtern aufwarten.
Hierzu gehören die Wälder, in die die Gemeinde eingebettet ist und die wunderschöne Luchlandschaft mit ihren sich dahinschlängelnden Kanälen. Eine dieser Wasseradern speist den Dreetzer See, der zum Naturpark Westhavelland gehört. Hier findet der Besucher eine Naturbadestelle, ein Anglerparadies, einen Kahnhafen und unser Wappentier in freier Wildbahn. Und wer stehen bleibt bei seinem Rundgang um den Dreetzer See, der kann auch beobachten, wie der Seeadler seine Kreise zieht.
In der Nähe des Sees an der Bartschendorfer Straße befindet sich das Arboretum. Sie wissen nicht, was ein Arboretum ist? Ich wußte es bis zu meinem Besuch dort auch nicht. Schauen Sie einfach mal vorbei, um neugierig zu werden, auf den Internetseiten des Arboretums.
Da Dreetz von der Pferdestadt Neustadt touristisch geprägt ist und hier das Dorfbild über Jahrhunderte von Pferden bestimmt wurde, finden Sie in Dreetz natürlich Pferdetourismus. Die Reiterhöfe laden zum Besuch ein. Vom Arboretum aus werden z. B. auch Exkursionen über den Reitwanderweg Neustadt-Redefin durchgeführt.
Dreetz bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten in den Pensionen und Ferienwohnungen, die zu einem längeren Aufenthalt verleiten. Zu den Pferdetagen in dem nur 4 Kilometer entfernten Neustadt bieten diese Angebote eine echte Bereicherung.