Dreetz - Kurzübersicht

Videos


Allgemeine Fakten

  • Dreetz ist eine selbständige Gemeinde.
  • Auf einer Fläche von 61,779462 km² leben 1284 Einwohner
  • Das Dreetzer Wahrzeichen - der Biber

Regionale Zuordnung:
Amt: Neustadt (Dosse)
Kreis: Ostprignitz-Ruppin
Reisegebiet: Ruppiner Land

Infostelle:
16845 Neustadt (Dosse) - Bahnhofstr. 6
Tel: 033970 950

Verkehrsanbindung:
Nächster Bahnhof: Neustadt (Dosse)
Entfernung zum nächsten Bahnhof: 5 km
Nächste Bundesautobahn: A 24
Entfernung zur nächsten Bundesautobahn: 25 km
Nächste Bundesstraße: B 5

Art und Prädikatisierung der umgebenden Landschaft:
Mischwald
Nadelwald


Freizeitangebote und -gestaltung:
Angeln, Badesee, Heimatmuseum, Historische Ruine, Kahnfahrten, Kremserfahrten, Kutschfahrten, Museum, Reiten Wandern

Sehenswürdikeiten:
Kirche in Dreetz, rechteckiger Putzbau von 1778 mit quadratischem Turm. Heimatstube Dreetz, Dorf- und Waldmuseum im alten Speicher;Ruinen: Fabrik, Kirche

Ortsbeschreibung:
Dreetz ist ein relativ großer Ort, welcher sich entlang des Rhinluchs erstreckt. Aufgrund der landschaftlichen Schönheit des Rhinluchs mit dem Dreetzer See wurde 1980 ein Naturschutzverein gegründet. Im Wald befindet sich eine schöne Sportanlage, dieauch für Feierlichkeiten genutzt werden kan. Dreetz selbst hat die Siedlungsform eines Sackgassendorfes.