Die Weihnachtskutsche des "Brandenburgischen Haupt- und Landesgestütes Neustadt (Dosse)" war am vergangenem Freitag in der Gemeinde Dreetz unterwegs.
Um 10:00 Uhr wurde die Kita im Dreetzer-Palast besucht. Die Palast-Strolche hatten für den Weihnachtsmann Lieder und eine kleine Aufführung vorbereitet.
Bis zum nächsten geplanten Termin wurde die Zeit mit einer Kutschenrundfahrt durch den Ort und der Waldsiedlung vertrieben. Der Weihnachtsmann wünschte dabei zahlreichen Bürgern ein gesundes Weihnachtsfest. Viele Dreetzer, die durch das Pferdegetrappel und das Glockengeläut angezogen wurden, hatten die Möglichkeit, sich vor der feierlich geschmückten Kutsche zu fotografieren.
Um 11:00 Uhr wurde die Diakonie in Dreetz zusammen mit den Posaunenchor des Neustädter Gestütes besucht. Die Senioren erfreuten sich an den Posaunenspiel und an dem redegewandten Weihnachtsmann. Abschließend bekam der Weihnachtsmann - entgegen der üblichen Traditionen - selber noch ein Geschenk überreicht.
Alle Beteiligten hatten viel Spaß an diesem Einsatz, der bei sonnigen Wetter eine gelungene Veranstaltung des Amtes Neustadt sowie der Gemeinde Dreetz war.

Autor: Carsten Schmidt - Gemeindevertreter Gemeinde Dreetz