Skip to main content

Ortsteile der Gemeinde Dreetz

  • Dreetz

    mit Waldsiedlung und Lüttgen Dreetz

    Die Ortslage Dreetz mit seinen gut 1.000 Einwohnern bildet den Kern der Gemeinde Dreetz. Hier finden Sie u.a. die Heimatstube, das Arboretum und das Gemeindezentrum. 

  • Bartschendorf

    mit Baselitz und Zietensaue

    Ein typisches Runddorf von 1774. Eine Kirchenruine zeugt noch davon, dass Bartschendorf die "Mitte" der Kolonistendörfer der heutigen Gemeinde Dreetz war. 

    Der Japanische Garten lädt zu jeder Jahreszeit ein. 

  • Giesenhorst

    Ebenfalls ein Runddorf. Die Entstehung ist auch hier auf das Jahr 1774 datiert. 

    Ein kleines Dorf - aber mit einer sehr aktiven Freiwilligen Feuerwehr!

  • Michaelisbruch

    Auch Michaelisbruch liegt im Rhinluch und ist ein Runddorf. Mit knapp 40 Einwohnern der kleinste Ortsteil. 

    Geprägt ist Michaelisbruch von Wald, Feld und dem durch's Dorf fließenden Rhinkanal. 

  • Siegrothsbruch

    mit Blumenaue

    Auch Siegrothsbruch ist ein Runddorf - Enstehung ebenfalls um 1774. Direkt an der Grenze zum Havelland mit schönem Blick auf den Gollenberg bietet Siegrothsbruch schöne Natur und Ruhe.


    Übersicht

    Termine


    03. März 2024
    Modellbahnbörse

    09. März 2024
    14:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Osterbasteln

    09. März 2024
    15:00 Uhr
    Frauentagsfeier

    21. März 2024
    19:00 Uhr
    Sitzung der Dreetzer Gemeindevertreter

    23. März 2024
    18:00 Uhr
    Sportlerball

    Anmeldung Newsletter

    Hier können Sie unseren Newsletter abbonieren.

    Benutzeranmeldung