Skip to main content

Historischer Dorfrundgang

Übersicht


Aufbau

Alle 15 schilder wurden am 28. September 2023 in der gesamten Ortslage Dreetz aufgestellt.

Loch bohren

An bereits im Vorfeld mit dem Team der Heimatstube, dem Bürgermeister und der Verwaltung festgelegten Standorten wurden die Löcher gebohrt.

in waage

Wenn uns etwas ganz wichtig ist, verlassen wir uns lieber nicht auf das "Auge": Mit einer Wasserwaage wurde die exakte Position des Aufstellers ermittelt. 

halt

Mit Schnellbeton sind alle Schilder verbaut worden. Damit haben diese auch bei Wind und Wetter einen optimalen Halt in der Erde. 

Qualitätskontrolle

Höhe, Laage, Halt,... alles muss geprüft werden. Vielen Dank unseren beiden Helfern Ralf Tangermann und René Findeis für Eure tolle Arbeit!!

Lage

"Die Lage ist entscheidend!" Auch bei unseren Schildern. Wie hier am Radwege-Knotenpunkt 65 an der Kreuzung Wilhelm-Pieck-Str. / Friedensstr. in Dreetz. 

Standorte der Schilder

weitere Infroamtionen


  • inhaltliche Verantwortung

    Heimatstube Dreetz

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem gesamten Team der Heimatstube Dreetz und der Werbefirma ErstEindruck Rheinsberg für die sehr umfangreichen Recherchen und Zusammenstellungen.

  • Projektträger

    Förderverein Dreetz e.V.

    Bindeglied zwischen den Akteuren, Beantrager von Fördermitteln, finanzieller Unsterützter, ... - Der Förderverein Dreetz e.V. hat auch dieses Projekt sehr gern mit umgesetzt.

  • Eigentümer

    ohne Gemeinde geht es nicht

    Ein lebenswerten Wohnort schaffen - das ist nur eine von sicherlich vielen Zielen der Verantwortlichen der Gemeinde Dreetz. Demzufolge wurde dieses Projekt finanziell und inhaltlich gern unterstützt.

    Benutzeranmeldung

    Anmeldung Newsletter

    Hier können Sie unseren Newsletter abbonieren.